Flächenlese

Die Flächenlese ist eine Methode, mit der wir an der Klostermühle die Bibel systematisch – Jahr für Jahr – lesen.

Auch an unserer Bibelschule pflegen wir diese gute geistliche Routine.

Wochenvers vom 28. Juni

    • 02. Juli 2020
  • Denn so spricht Gott der HERR, der Heilige Israels: Wenn ihr umkehrtet und stille bliebet, so würde euch geholfen; adurch Stillesein und Hoffen würdet ihr stark sein. Aber ihr wollt nicht.

  • 03. September 2019| 1.460636138916 MB
  • 03. September 2019| 1.4649820327759 MB
  • 07. Juli 2019| 32.7294921875 KB
  • Zuerst den aktuellen Flächenlese-Plan und den Tagesverse-Plan als PDF herunterladen, ausdrucken und nutzen.

    Irgendwann im Laufe des Tages die angegebene Tagesration lesen. Daraus einen Vers aufschreiben (Eventuell auch eine kurze Bemerkung oder Gebet dazuschreiben). So erhält man pro Woche 7 Tagesverse.

    Im Laufe der nächsten Woche sollte man Rückschau halten und unter den 7 Tagesversen einen Wochenvers notieren. So erhält man pro Monat 4 bis 5 Wochenverse.

    Am Ende des Monats alle Wochenverse durchlesen und daraus ergibt sich ein Monatsvers. So erhält man pro Jahr 12 Monatsverse.

    Diese Methode ermöglicht eine gute Übersicht über die Heilige Schrift und eine Ansammlung von Versen, durch welche Gott geredet hat.

    Parallel zur Flächenlese schreibt unser Direktor Stefan Kiene sein Wort zum Monat.