Herbsttagung

Bild für die Herbsttagung

Viele der zentralen Aspekte des Wirkens und der Verkündigung Jesu sind uns durch die lukanische Darstellung des Evangeliums und speziell durch das nur im Lukasevangelium enthaltene ‚Sondergut‘ überliefert.

Lukas bezeugt das Evangelium von der Freude Gottes und vom „Heute“ des Heils, von der einladenden Tischgemeinschaft Jesu und von seiner erfolgreichen Suche nach den Verlorenen und Vergessenen. Hier gründet die Umkehr in der Liebe und die Gewissheit in der Annahme und der Glaube in der Beziehung.

Nichts ist für uns überwältigender als die Erfahrung uneingeschränkter Zuneigung. Es gibt keinen stärkeren Imperativ als den Indikativ der Liebe!

Sie ist – gerade indem sie voraussetzungslos und bedingungslos gilt – für uns so folgenreich und prägend wie kein anderes Erleben.

Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein ist Theologe, gefragter Referent, Autor, Poet und Liedkomponist.

Seine Bücher und Vorträge laden zu einem lebensbejahenden und befreienden Glauben ein – in einer Sprache, die so klar und verständlich wie ansprechend und persönlich ist.

Ihm gelingt es, das zu verbinden, was viele als Gegensätze empfinden: persönlichen Glauben und Denken, Gemeinde und Wissenschaft, Lebensfreude und Verantwortlichkeit.

 

 

 

20.09.2019 um 18:00 Uhr bis 22.09.2019 um 14:00 Uhr
Für Erwachsene ab 18 Jahren
Du bist geliebter, als Du ahnst - Zur Beziehungsgewissheit, Einführung in das Lukas-Evangelium
Wir haben noch ein paar Betten in größeren Mehrbettzimmern für Männer (nicht mehr für Frauen) frei! Für Tagesgäste haben wir eine Warteliste begonnen!
Zimmer mit Einzelbelegung
140,-€
Zimmer mit 2er-Belegung
135,-€
Mehrbettzimmer
120,-€
Anmeldung erst ab 01.03.2019 möglich!